Georg Hermann (1871 – 1943) Spielkinder, Roman, vorgestellt von Thedel von Wallmoden

05-10-2021 (20:00 - 22:02)

Am 7. Oktober wäre de 150 Geburtstag des von den Nazis in Auschwitz-Birkenau umgebrachten Schriftstellers Georg Hermann. Zu den erfolgreichsten Werken des Autors von überwiegend Romanen gehörte „Jettchen Geberts Geschichte”, 1906-1909 geschrieben, verfilmt und 1927 bereits in der 120. Auflage erschienen.
Aus Anlass des Geburtstages widmet der Buchhändlerkeller dem Autor zwei Abende.

Thedel von Wallmoden, der Verleger des Wallstein Verlags, stellt die dort erscheinende Werkausgabe Georg Hermanns vor und liest aus dessen Debütroman „Spielkinder” von 1897.

In „Spielkinder” ist inhaltlich und stilistisch schon alles angelegt, was den Autor später zu Ruhm und Anerkennung führen sollte. Im Zentrum steht Georg, Sohn aus gutem Hause, dessen Vater sich mit Immobiliengeschäften in den finanziellen Ruin stürzt. Georg versucht ein Leben als Bohemien, muss aber schließlich einem Broterwerb nachgehen. Seine Beziehung zu Lies, einem Mädchen aus sehr einfachen Verhältnissen, scheitert zunächst an emotionalen Verstrickungen und Konventionen, bis sie tragisch endet.

Hermanns erster Roman zeichnet sich aus durch naturalistische Beschreibungen der Außenwelt, die er mit lebhaften Gesprächssituationen und impressionistischen Innenweltdarstellungen kombiniert. Aus perspektivenreich präsentierten Fragmenten setzt sich das Bild einer Kindheit und Jugend in den sozialen und wirtschaftlichen Umbrüchen am Ende des 19. Jahrhunderts zusammen – eine Zeit, die mit „Spielkindern“, ziellos umherirrenden Dilettanten im Ernst des Lebens, keine Gnade kannte.

Teilnahme nur mit bestätigter Anmeldung unter ticket@buchhaendlerkeller-berlin.de

FFP2-Maske und Impfpass oder aktueller negativer Corona-Test sind erforderlich.

Alternativ: Ihr Zugang zum Livestreamhttps://youtu.be/Wl09fp88GUw

Bei der (kostenlosen) Teilnahme am Livestream bitten wir um eine Spende auf unser Konto
BUCHHÄNDLERKELLER BERLIN E.V. IBAN DE63 1001 0010 0183 9411 00

Zurück